Wer wir sind

Andreas & Daniel Stötter - Wir sind Vater und Sohn

Andreas & Daniel Stötter – Wir sind Vater und Sohn

Unser „Ding“ ist Achtsamkeit und Berührung!

Andreas & Daniel Stötter

Neben den typischen Vater/Sohn-Turbulenzen haben wir etwas Wesentliches gemeinsam:

Unsere Liebe für Tiefe und Spiritualität und unsere Leidenschaft für das Erforschen und Berühren des Wunders Körper durch Massage und Körperarbeit.

Daraus entstand ein gemeinsamer innerer und beruflicher Weg in Form von Achtsamkeitspraxis in Verbindung mit achtsamer Berührung. Schon seit vielen Jahren geben wir als Team unsere Erfahrungen und unser Wissen in Form von Seminaren und Ausbildungen weiter.

Im Laufe der Jahre ist uns die Kraft und das Potenzial unserer Vater/Sohn-Verbindung mehr und mehr bewusst geworden. Daraus entstanden die Visionen und die Umsetzung unserer Herzensprojekte die wir gerne mit Dir teilen.

Der Drang, unsere Leidenschaft in die Welt zu tragen, und Achtsamkeit und achtsame Berührung so vielen Menschen wie möglich weiterzugeben, hat uns bewogen auf dieser Webseite unser Wissen und unsere Erfahrung in Form von Artikeln und Video-Beiträgen zu teilen.

Um unser „Ding“ vertiefter kennenzulernen, kannst du dich hier für unseren kostenfreien Achtsamkeit Online Kurs anmelden.

Andreas StötterDr. Andreas Stötter MSc.

Ich bin schon als Teenager mit Spiritualität in Kontakt gekommen. Als Teil der damaligen weltweiten Hippie-Bewegung, eröffneten sich mir schon damals Wege zur Meditation, zu natürlichen Heilweisen und Alternativen Lebensarten.

Der ausschlaggebende Moment für eine jahrzehntelange spirituelle Reise, war ein Buch, das mir ein Lehrer in meiner Schule nach seiner längeren Indienreise in die Hand drückte: die Autobiographie eines Yogi von Paramahansa Yogananda. Das war der zündende Funke für das Feuer der Leidenschaft, für meine Suche nach mir Selbst, und der Beschäftigung mit unterschiedlichen Weisheitslehren und für das Praktizieren verschiedenster spiritueller Disziplinen.

So hat mich das Leben zu dem Thema Achtsamkeit geführt, einen der wichtigsten Äste meines Lebensbaums.

Ein zweiter Ast ist die Berührung bzw. die Körperarbeit. Ich durfte schon mit Mitte 20 den Beruf des Heilmasseurs erlernen und das Berühren und Massieren von Menschen wurde zu meiner zweiten Leidenschaft.

Mit der Zeit haben sich diese beiden Leidenschaften, Achtsamkeit und Berührung, mehr und mehr verbunden, und bewirkten in mir und meinen Klienten wundersame Dinge: die Berührung ging unter die Haut und wirkte über den Körper hinaus in seelisch/geistige Bereiche hinein.

Diese berührenden Erfahrungen führten mich zur Hakomi-Therapie, eine körperorientierte und auf Achtsamkeit basierende Psychotherapie. Ausgestattet mit den Werkzeugen eines Hakomi-Therapeuten, und durch bald dreißigjähriger Praxiserfahrung, konnte ich mein Wissen über meine beiden Lebensthemen vertiefen und andere Menschen daran teilhaben lassen.

Und wie das Leben so spielt, spielte es mit mir Gruppentherapie, Seminare, Ausbildungen, und die Yoni Academy entstand Anfang der 90er Jahre in Südtirol und Ende der 90er Jahre in Nordtirol, die ich seit damals leite.

Vor einigen Jahren verdichteten sich meine beiden Lebensströme zunehmend und eine neue Methode wurde geboren: Insightouch®, eine achtsame Körperarbeit bei der Achtsamkeitsmassage® und Achtsamkeitsschulung verknüpft werden.

Mit meinen damals fast 50 Jahren, begann ich noch eine akademische Laufbahn. Durch die damit verbundene Forschung, bekamen nun meine zwei Leidenschaften eine wissenschaftliche Bestätigung in Form von klinischen Studien, in denen wir die Wirkungen von Insightouch® untersucht haben.

Ich schätze mich sehr glücklich, Menschen einiges an meiner Erfahrung und meines Wissens in Form von Seminaren und Ausbildungen weitergeben zu dürfen.

  • Jahrgang 1958, Vater von 5 Kindern und Großvater von 5 Enkelkindern
  • Doktor und Master in komplementären, integrativen und psychosozialen Gesundheitswissenschaften
  • ECP – Europäisches Zertifikat für Psychotherapie
  • Körperpsychotherapeut zugelassen durch die EAP (European Association for Psychotherapy)
  • Zertifizierter Hakomi®  Therapeut
  • Leiter und Dozent an der Yoni Academy für ganzheitliche Gesundheitskultur
  • Heilmasseur und  Körpertherapeut
  • Trainer-Ausbildung in Kino Mana Hawaiian body work bei Dr. Serge Kahili King und Susan Pa`iniu Floyd (Aloha International Hawaii)
  • Zusatzqualifizierung in der Hakomi-Traumatherapie
  • Leiter von wissenschaftlichen Studien zum Thema Achtsamkeit und Berührung
  • Autor des Buches: Tief Berührt – Die Kunst Achtsamkeitsmassage
  • Begründer von Insightouch® – mindfulness based bodywork
  • Wissenschaftliche Publikation: Stötter, A., Mitsche. M., Endler, P C., Oleksy, P., Kamenschek, D., Mosgoeller, W. & Haring, C. (2013) Mindfulness-Based Touch Therapy and Mindfulness Practice in Persons with Moderate Depression. International Journal for Body, Movement and Dance in Psychotherapy. London

Daniel StötterDaniel Stötter

Mit 12 Jahren war ich begeistert von Kampfkünsten und ich beschäftigte mich damals schon mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, die mich bewogen geistige Konzentration und Aufmerksamkeit zu üben.

Ich wuchs in einer Familie auf, die für alles offen war, was Mysterien im Leben betrifft. Mystisches und Spiritualität lagen also schon seit meiner Kindheit in der Luft. Mit 17 begann ich aus mir selbst heraus spirituelle Bücher zu lesen und mich mit östlichen Weisheiten zu beschäftigen.

Als ich 19 Jahre alt war, wurde mir aber erst das Ausmaß des Mysteriums Leben in seinen Tiefen bewusst. Die Sehnsucht nach Tiefe schien mich immer bewegt zu haben und in einer sehr tiefgründigen Erkenntnis wurde mir Einblick in diese Tiefe zuteil. Ich erkannte die wahre und unbeschreibliche Natur des Lebens an sich.

Nach diesem Erkennen wurde mir auch erst der Schatz bewusst, den mein Vater schon immer mit sich trug und mir immer zur Verfügung und zu Seite stand. Seine Offenheit und Unterstützung für diese für andere oft unverständliche Seins-Erfahrung, schuf für mich das sichere und unterstützende Nest für meine weitere Entwicklung in Richtung Freiheit und Tiefe.

Jetzt begann die vertiefte Beschäftigung mit Achtsamkeit, Wahrheit, Befreiung und Einheit. Auf diesem Weg lernte ich das Potenzial der Achtsamkeitspraxis und der achtsamen Berührung besonders durch meinen Vater kennen. Bald schon besuchte ich die Grundausbildungen in Massage, Fortbildungen in verschieden Methoden und praktizierte achtsame Berührung bald in eigener Praxis.

Ich begann zu unterrichten und mein Vater und ich teilten uns die Aufgabe, den Teilnehmern unserer Ausbildungen an der Yoni Academy, die Essenz der achtsamen Berührung zu vermitteln. Auch nach dem Studium einiger alternativen Heilmethoden und Massagetechniken, konnte ich nicht anders, als zur Essenz der achtsamen Berührung zurückzukehren. Die Erfahrung mit achtsamer Berührung war und ist für mich erfüllend und befreiend.

Nach und nach ließ ich alle Techniken wieder fallen und hielt immer mehr Ausschau nach dem ursprünglichen Anfängergeist und der Einfachheit der unmittelbaren Verbindung und Einheit durch Berührung.

Es freute mich unglaublich, als mein Vater seinen Focus mehr und mehr auf seine wahre Leidenschaft legen konnte und seine Methode Insightouch® entwickelte. Wir entdeckten immer mehr unser gemeinsames Potenzial, dieses Juwel der Verbindung von Achtsamkeit und Berührung an andere weiterzugeben und es in die Welt hinaus zu tragen. Wir gaben dem Weg der achtsamen Berührung den Namen Achtsamkeitsmassage® und veröffentlichten unser Buch „Tief Berührt – Die Kunst der Achtsamkeitsmassage“. Seit dem erblickt unsere Herzensvision immer mehr das Licht der Welt.

Ich glaube wir haben einen Weg entdeckt, der vielen Menschen ein unterstützendes Nest bereiten kann, um wirkliche menschliche Entwicklung zu fördern.

Auch wenn Ent-Wicklung manchmal nicht so einfach und widerstandslos verläuft, ist es aus meiner Erfahrung jeden Moment möglich, die wahre Ent-Wicklung in die Freiheit zu erkennen, und damit das schützende Nest verlassen zu können um das Leben lebendig und frei zu leben.

Meine besondere Leidenschaft ist es, Menschen über Achtsamkeit in Bewegung und Berührung, den unausweichlichen zeitlosen Moment der Freiheit erahnen zu lassen. Ich weise immer wieder gern darauf hin, dass dieser Freiheits-Moment der einzige Moment ist, den es gibt.

  • Jahrgang 1980, Vater von 4 Kindern
  • Masseur und Massage-Lehrer
  • Dozent an der Yoni Academy und anderen Bildungseinrichtungen
  • Leidenschaftlicher Begleiter von Menschen in Achtsamkeitspraxis und tiefer Berührung
  • Vermittler von Tandava, einer uralten meditativen Praxis in Bewegung aus Indien
  • Mit-Veranstalter des Sanjeevani Retreats, ein Kurs der in Indien veranstaltet wird
  • Co-Autor der Buches: Tief Berührt – Die Kunst der Achtsamkeitsmassage

Registriere dich KOSTENFREI für den 5-teiligen Achtsamkeits Kurs

Integriere Achtsamkeit in deinem Alltag

Mit praktischen Audio-Anleitungen

Finde die Tiefe des Seins durch Achtsamkeit

Selbsterkenntnis durch Achtsamkeit

Lass dich von erfahrenden Experten begleiten

Achtsamkeit Kurs

KOSTENFREIER Achtsamkeit Online Kurs

Wie du Achtsamkeit im Alltag integrierst und sich Tiefe in deinem Leben offenbaren kann

Ja, ich will mich für den KOSTENFREIEN Achtsamkeit Online Kurs registrieren

Ja, ich will mich für den KOSTENFREIEN Achtsamkeit Online Kurs registrieren

Fast geschafft!
Trage Vorname & Email ein und drücke den gelben Knopf um dich kostenfrei anzumelden! Probleme mit der Anmeldung? Klicke hier



redirect=/willkommen-achtsamkeits-kurs

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.Mehr Infos in der Datenschutzerklärung

Schließen