BeTouched Tribe Blog

Artikel und Beiträge von Andreas & Daniel Stötter

Auroville – Verkörperte und gelebte Spiritualität in Indien

von | 23 Jan, 2018 | Achtsamkeit, Berührung

Auroville ist ein ganz besonderer Ort. Seit ca. 50 Jahren experimentiert hier eine internationale Lebensgemeinschaft von fast 3000 Menschen mit neuen Wegen des Gemeinschaftslebens, und zwar in allen Bereichen des Lebens: In Bildung, im Handwerk und Handel, in der Kunst in der Landwirtschaft, im Bauwesen, Energieversorgung, Wasserwirtschaft usw.

Getragen wird das Ganze von einer tiefgehenden Spiritualität, und zwar nicht von einer vergeistigten abgehobenen Spiritualität, sondern von einer geerdeten alltagsbezogenen Spiritualität.

Der Ursprung von Auroville geht auf Sri Aurobindo zurück, einem indischen Weißen und seiner Gefährtin Mira Alfassa, einer Französin, die hier in Auroville liebevoll „die Mutter“ genannt wird.

Die Mutter hat 1968 den Grundstein für Auroville gelegt, und seitdem wird versucht, Mutters sehr komplexe Vision von Auroville in die Realität zu bringen.

Wir kommen nun schon seit einigen Jahren hier her, um uns inspirieren zu lassen und immer wieder neu zu erleben, dass es auch anders gehen kann, dass die hardcore-materialistische Konsumgesellschaft nicht der einzige Weg ist, ein Leben in Gemeinschaft zu leben.

Hier gibt es z.B. keinen Besitz und man arbeitet daran, dem Geld einen anderen Stellenwert zu geben. Besonders aber inspiriert uns die verkörperte und gelebte Spiritualität in Auroville.

Der Körper als Tor zu den Tiefen deines Selbst

Sri Aurobindo und die Mutter haben in ihren Werken immer wieder drauf hingewiesen, dass die Spiritualität verkörpert werden muss bzw. dass der Körper mit in den spirituellen Prozess eingebunden werden muss. Die Mutter hat z.B. schon vor 80 Jahren vom „Mental der Zellen“ gesprochen. Damit hat sie sowas wie „die Glaubensätze der Zellen“ gemeint, eine zelluläre Programmierung die laut Mutter überwunden werden muss, um wahre tief erfahrene Spiritualität zu verwirklichen.

Bei allen Aktionen hier in Auroville ist der Körper mit dabei, sei es bei jeglicher Arbeit, sei es in Retreats, Workshops, Seminaren oder anderen Veranstaltung. Dieser Körperansatz findet seinen Ausdruck durch Yoga, Tai Chi, Bewegungsmeditationen, Tanz, Körperarbeit und Massage, oder auch im Sport. Der Körper wird immer in den spirituellen Entwicklungsprozess mit einbezogen. Geistiges abheben alleine spielt sich hier nicht.

Hier geht man davon aus, dass der Körper zum größten Hindernis auf der spirituellen Reise wird, wenn man ihn nicht miteinbezieht, wenn man versuchst ihn abzuspalten, zu verdrängen, ja sogar zu bekämpfen, und seine Triebe, seine Bedürfnisse und seine eigene archaische Intelligenz verleugnet.

Dies entspricht übrigens den neuen Erkenntnissen der Hirnforschung, die besagen, dass die Intelligenz des Körpers unser Fühlen und Denken mehr beeinflussen als umgekehrt. Dass die tiefen unbewussten Körperempfindungen unser Bewusstsein mehr steuern als bisher gedacht.

Solange wir unseren Körper nicht in ausreichender Balance bringen, ist geistige Entwicklung sehr schwierig. Wenn du z.B. vom Löwen verfolgt wirst, also im Dauerstress bist oder einfach nur ständig Schmerzen zu bewältigen hast, bleibt keine Energie übrig, um über dich selbst hinauszuwachsen.

Erst wenn der Körper offen, empfänglich und durchlässig wird, kann das wahre seelische Wesen, wie Aurobindo es nennt, deine seelische Essenz aus den Tiefen deiner Selbst hervortreten. Ausreichende Körper-Balance ist nicht das Ziel, sondern das Tor zur Tiefe deines Selbst.

Unsere Arbeit in der Insightouch® Methode und dem Körpererwachen Training verfolgt genau diesen Weg. Eine Symbiose von unmittelbar befreiender Körpererfahrung durch achtsame Berührung und Bewegung und geistiger Bewusstseinsarbeit.

Jedenfalls tu es gut zu wissen, dass wir nicht die einzigen „Exoten“ in der Transformationsscene sind, die den Körper mit dazu nehmen. Deshalb ist Auroville für uns eine Quelle der Inspiration für unser Tun.

Namasté aus Südindien!

Andreas

Achtsamkeit Kurs

KOSTENFREIER Achtsamkeit Online Kurs

Wie du Achtsamkeit im Alltag integrierst und sich Tiefe in deinem Leben offenbaren kann

Comment with Mindfulness!

Berührt? Dann hinterlasse hier einen Kommentar!

Achtsamkeit Kurs

KOSTENFREIER Achtsamkeit Online Kurs

Wie du Achtsamkeit im Alltag integrierst und sich Tiefe in deinem Leben offenbaren kann

Sommer-Retreat mit Daniel
Silent Mind Retreat

Youtube Kanal

Verpasse keine Videos mehr!

Tief Berührt – Das Buch

Nächste Seminare

Mrz
16
Fr
2018
ganztägig Innsbruck 2018
Innsbruck 2018
Mrz 16 – Apr 22 ganztägig
Referenten: Andreas Stötter (1 Unterrichtstag), Daniel Stötter (5 Unterrichtstage) Kursdauer:  6 Tage insgesamt Termin: 16. bis 18. März und 20. bis 22. April 2018 Kurszeiten: jeweils von 9.00 bis ca. 17.00 Uhr Kosten:  690 €[...]
Apr
6
Fr
2018
ganztägig Zürich 2018
Zürich 2018
Apr 6 – Mai 6 ganztägig
Referenten: Andreas Stötter (1 Unterrichtstag), Daniel Stötter (5 Unterrichtstage) Kursdauer:  6 Tage insgesamt Termin: 06. bis 08. April und 04. bis 06. Mai 2018 Kurszeiten: jeweils von 9.30 bis ca. 17.30 Uhr Kosten:  CHF 970.-[...]
Andreas Stötter

Andreas Stötter

Durch meine jahrzehntelange leidenschaftliche Suche nach spiritueller Tiefe und Selbsterkenntnis, hat mich das Leben schon sehr früh zu meinen Lebensthemen geführt.
weiter in die Tiefe

5 GEHEIMNISSE DER ACHTSAMKEIT MIT PRAKTISCHER ANLEITUNG

KOSTENFREIER Achtsamkeit Online Kurs!
Trage Vorname & Email ein und drücke den gelben Knopf um Dich kostenfrei anzumelden!
Mehr Infos? Klicke hier



redirect=/willkommen-achtsamkeits-kurs

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.Mehr Infos in der Datenschutzerklärung

Schließen